Readspeaker menu

Aus Bildausschnitten das Ganze erkennen und nachbilden

Universität Jena mit zwei Projekten an neuer Graduiertenschule zur Bildverarbeitung beteiligt

Egal ob der Henkel links oder hinten steht - ein Mensch erkennt eine Tasse sofort. Computern oder Robotern muss man erst langwierig beibringen, was eine Tasse ausmacht und wie sie zu greifen ist, ohne sie zu zerstören. Tassen sind - bei aller Problematik - ein einfaches Beispiel für Bilderkennung, -interpretation und -verarbeitung. Die Aufgabenbreite der digitalen Bildverarbeitung reicht von dreidimensionalen Stadtmodellen bis hin zur Auswertung von Satellitendaten. [...]

Links:

newsimage_Froehlich01.jpg

Der Jenaer Informatiker Björn Fröhlich untersucht, wie Inhalte in Bildern in einem komplexen Zusammenhang vom Rechner erkannt werden können.
Foto: Peter Scheere/FSU
previous | next