Readspeaker menu

Gemeinsames Projekt mit der TU Ilmenau


Die Technische Universität Ilmenau und die Friedrich-Schiller-Universität Jena starten ein gemeinsames Forschungsprojekt, in dem die Sicherheit und Genauigkeit medizintechnischer Messgeräte erhöht werden soll. Im Projekt "LearningProducts - Maschinenlernstrategien für intelligente Produkte in der Medizintechnik" entwickeln die Forscher innovative Methoden zum Einbau von "Intelligenz" in medizintechnische Geräte. An dem Projekt beteiligt sind die drei Fachgebiete der TU Ilmenau Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme, Biomedizinische Technik sowie Datenbanken und Informationssysteme, außerdem die Computer Vision-Gruppe der Universität Jena.

Erfahren Sie mehr unter https://www.uni-jena.de/190924_LearningProducts.html und https://www.daskrankenhaus.de/de/archive/market/270.

previous | next