Readspeaker Menü

Ich sehe was, was sich bewegt


Informatiker der Universität Jena nehmen leistungsstarkes Bildverarbeitungssystem in Betrieb

Jena (07.04.08) Es ist ein Montagvormittag in einem Büro des Uni-Instituts für Informatik am Jenaer Ernst-Abbe-Platz: Mit langsamen, gleichmäßigen Bewegungen robbt ein etwa 25 Zentimeter langer Roboterhund auf eine gelbe Plastikdose zu, die in einem markierten Viereck auf dem Fußboden steht. Im Halbkreis darum stehen der Informatiker Prof. Dr. Joachim Denzler und zwei seiner Mitarbeiter und beobachten gespannt das Tier. Plötzlich bleibt der Hund stehen und legt sich auf den Boden. [...]

news65282_thumb

vorherige | nächste